Fisch ID: Der Fledermausfisch (Platax)
von Cindy
in Blog
Zugriffe: 4067
alles, was Sie schon immer über "Batfish" (platax) wissen wollten
WISSENSWERTES

- Es sind nur 5 Arten, die als "die wahre Fledermausfisch" -Gattung gelten
- Diese 5 "echten Fledermausfische" ändern sich drastisch zwischen der juvenilen und erwachsenen Phase ihres Lebenszyklus (Form, Farbe, Flossen)
- Jungtiere Fledermausfische sind sehr sozial und können einen Fischschwärme anderer Arten integrieren

Identität
Wo finde ich sie?

Sie können sie in Lagunen, Korallenriffen, in der Nähe des Drop-offs und zwischen 5 und 40 Metern tief finden. Sie können auch Gruppen im offenen Wasser finden, aber die Jungtiere in flachem geschütztem Wasser. Sie leben im gesamten indopazifischen Raum, vom westlichen Indischen Ozean im Roten Meer bis nach Australien.

Wie lange leben sie?

Es hängt von der Art, der Ernährung usw. ab, aber sie können zwischen 5 und 14 Jahren in freier Wildbahn leben

Welche Größe haben sie?

Die durchschnittliche Größe von Fledermausfischen beträgt 50 cm, aber sie können bis zu 60 cm wachsen

Wie viele Arten?
Bis heute haben wir etwa 60 Arten entdeckt, aber sie werden nur 5 als die "wahren Fledermausfischarten" angesehen.
 
Wie vermehren sie sich?

Sie sind Oviparen, das heißt, sie vermehren sich selbst, indem sie Eier legen (bis zu mehreren tausend Eiern durch Inkubation)

Wie und was essen sie?

Sie sind Allesfresser, sie fressen Plankton, Anemonen, Korallen und Algen.

Wie bewegen sie sich?

Es hängt von der Art ab, einige sind schlechte Schwimmer und gehen auf dem Boden, aber einige können schwimmen, sie benutzen ihre Flossen, um sich zu bewegen

Wer sind ihre Raubtiere?
 
Was ignorieren wir noch?

Es gibt eine auf Galapagos endemische Art namens "Rotlipp-Fledermausfisch", wir wissen immer noch nicht viel darüber. IE: Warum haben sie dieses ikonische Feature?

*Alle Bilder in diesem Artikel stammen von meinem lieben Freund Volker "Ibins".

Leave your comments

Comments

  • No comments found